Waldpädagogik

waldpaed

Die Baunsbergschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Beratungs- und Förderzentrum) besucht einmal wöchentlich mit mehreren Klassen den Wald am Baunsberg.

In Kooperation mit Hessen-Forst sowie der Waldstation Baunatal wurden Lernorte im Wald konizipiert, die es den Kindern ermöglichen, vielfältige Natur – und Sinneserfahrungen zu machen. In einem Waldtagebuch werden die Erlebnisse des Tages von den Kindern festgehalten.

Die Schülerinnen und Schüler werden durch einen ausgebildeten Waldpädagogen (Förderlehrer) und die Klassenleitung begleitet.


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, individualisierte Funktionen anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Technologie-Partner weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Weitere Informationen Ok Ablehnen